Finanzierung & Unterstützung

Dankeschön!

Das Projekt wird aus Mitteln des Finanzfonds zur Umsetzung des gesetzlichen Gleichstellungsauftrags der Universität zu Köln finanziert und durch das Center for Comparative Politics, im Besonderen durch Cyril Gläser-Zolke, und durch die Verwaltung der Universität zu Köln organisatorisch unterstützt.

Wir bedanken uns besonders für die Unterstützung von und Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ingo Rohlfing.